Der Dekoofen

Wir haben schon vergessen wie man damals gelebt hatte. Unser Komfort hat sich sehr verbessert, aber dennoch spüren wir manchmal den Drang danach, wieder in einer traditionellen Umgebung zu leben. Dieser Drang soll immer berücksichtigt werden wenn man eine Wohnung dekoriert.

Ein klassisches sehr angenehmes Motiv ist der Terrakotta Ofen. Man kann sich einen Teil der Wand wie einen Terrakottaofen machen lassen, mit echten Kacheln. Wenn man auch ein paar Heizungsrohre dahinter verlegt, wird der Dekoofen auch warm und man kann sich dessen erfreuen. So ein Ofen ist nicht nur visuell angenehm, sondern sorgt auch für eine entspannte Stimmung weil er für Wärme sorgt.

Man kann sich sogar tatsächlich daran legen und sich wärmen wenn man von Draußen kommt. Wichtig ist es nicht die Ofentür zu vergessen. Diese soll aus echtem Eisen bestehen damit der Effekt komplett ist. Wenn man will, kann man auch ein paar rote LEDs einbauen lassen und man kann die Tür etwas öffnen. Das gibt sofort den Eindruck von Wärme und man fühlt sich wie früher als man vor dem Ofen stand und Märchen gelesen hatte.

Advertisements

~ von karin7pe - Februar 2, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: