Deko 2.0


crayon_draw_children_266325_l

Die Trends in Deko ändern sich ständig. Aber seit einiger Zeit sieht man auch hier eine Paradigmen Änderung die es schon in vielen Bereichen gab. Es war nur noch eine Frage der Zeit, bis diese Änderung auch in den Bereich Deko dringen mussten. Es geht um die Bewegung 2.0. Dies bedeutet, dass so gut wie alles selbstgemacht wird. Lavalampen und andere Fertigprodukte sind nicht mehr in.

Aber in dem Bereich Deko, gab es 2.0 schon einmal, in der Form von basteln. Nun gibt es aber viel mehr Möglichkeiten der Selbstgestaltung und diese kann auch richtig professionell aussehen. Zum Beispiel kann man nun alles selbst Designen, egal ob Riesenposter, Fototapete oder ähnliches.

Ikea marschiert auch zum Teil auf diesen Trend, mit den Holzmöbeln die man selbst bemalen kann. So werden Dekoartikel nicht mehr wirklich als Dekoartikel verkauft, sondern als Dekounterlage. Es ist wichtig sich Zeit zu nehmen um sich auch seinen Offline Lebensraum so gestalten dass er zu einem passt.

Dabei ist das Basteln im echten Leben viel interessanter als in dem Online Leben, selbst wenn es weniger Menschen sehen.

Advertisements

~ von karin7pe - Februar 3, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: