Neue Trends im Design

Byzantinische Elemente infiltrieren sich immer mehr in die Westlichen Dekogewohnheiten. Was sind Byzantinische Elemente? Nun des Byzanz war ein Teil der Christlichen Welt, und zwar der Östliche Teil der seinen Sitz in Konstantinopel hatte.
Typisch für diesen Styl sind Farbkombinationen Gold-Rot und Gold-Blau. Arabesques inspiriert aus den Traditionen des Mittleren Ostens sind hier auch vertreten. Dazu kommen noch die Porträts bei denen man nicht auf Bewegung oder auf Taten setzt, sondern eher auf die Person an sich, und das was jenseits des ersten Eindrucks zu sehen ist.
Langsam kommen diese Elemente immer mehr auch bei uns an, und das nach dem die Byzantinische Kunst für viele Jahrhunderte fast komplett verloren war.
Ich habe diese Elemente immer mehr auf Hochzeiten entdeckt. Und das nicht nur bei den Farbkombinationen, sondern auch bei der restlichen Deko, und sogar im Fotostil der Fotografen.
Das ist nicht schlecht, denn der Mittlere Osten und auch die Traditionen aus dem fernen Europa sind noch eine relativ unentdeckte Inspirationsquelle für westliche Designer und Dekoexperten. Ich erwarte dass es einen kleinen Boom geben wird, zumindest einen kleinen.
Die aktuelle Krise wird diesen Trend nur noch mehr betonen. damit könnten sogar große Änderungen in dem Bereich des Design und der Mode des Westens entstehen.

Advertisements

~ von karin7pe - Mai 26, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: