alte und neue Linien

cili-ausztria-1143532-lDie Linien in einem Raum oder in einer Wohnung sind das was letzen Endes die Stimmung und das Ambiente bestimmt. Es gibt dabei zwei Arten von Linien: gerade Linien und rundliche Linien. Natürlich bevorzugt das Menschliche Auge leicht gewölbte Linien, weil diese so in der Natur vorkommen: der Horizont, die Hügel, der Strand, usw.
Gerade Linien sind unnatürlich und zum teil auch unbequem. Aber sie sind viel einfacher zu nutzen und Technisch umzusetzen. Sie haben etwas klassisches, weil rundliche Linien technisch erst seit einiger Zeit umsetzbar sind.
Aber wenn sie eine moderne Deko wollen, brauchen sie auch runde Linien. Es ist etwas schwer diese in einer Wohnung umzusetzen, die aus Beton oder Ziegeln besteht. Aber sie können zum Beispiel versuchen den Fußboden etwas zu wölben, wie der Künstler Friedensreich Hundertwasser.
Womit sie aber wirklich spielen können, sind die Möbel und die Farben oder muster an der Wand. Diese können das Haus richtig beleben und einen modernen Look in die Wohnung bringen. Meiden sie also Objekte die kanten haben, oder solche die einfach nur rund sind. Es geht um weite Bögen und leichte Rundungen. Aber zu viel Rundes ist auch nicht gut. Die Linien sollten eher einen Hauch von Kurve suggerieren und nicht gleich Sphären darstellen.

Advertisements

~ von karin7pe - Juni 1, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: