Gedichte und Zitate

Ein sehr tolles Dekoelement, dass viel zu selten genutz wird, sind Zitate aus Gedichten an den Wänden. Natürlich kann man statt Gedichten auch bekannte Wörter nutzen. Der Sinn besteht darin, dass diese tatsächlich als Motivation wirken. Aber Gedichte können auch uminterpretiert werden, da sie mehrere Sinne haben können.
Man kann natürlich selbst eine Möglichkeit finden um ein Gedicht an die Wand zu bringen. Je nach dem wie viel Arbeit man sich machen will. DAs schönste ist wenn man ein System findet, wodurch man das Gedicht auch immer wieder ändern kann. Dazu sollte es groß genug sein damit man es auch lesen kann.
Auch wenn jemand vorbei kommt wird er oder sie das Gedicht lesen, wenn es groß genug geschrieben ist. So kann eine interessante Diskussion anfangen oder man gibt das Gedicht einfach weiter. So manch einer entdeckt etwas das er nicht kannte.
Wenn man das Gedicht immer wieder liest, lebt man sich besser herein und man kann es besser verstehen.

Advertisements

~ von karin7pe - August 19, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: