Fotokissen – Die Kissen von gestern für heute

Fotokissen wecken meistens liebe Erinnerungen aus der Kindheit, zumindest erscheinen sie wenn man sich darauf konzentriert wertvolle Augenblicke von der klassischen Abendgeschichte, die ersten Liebeskummer Tränen und die kalten Winter Nächte wieder zu beleben.

Fotokissen sind der Beweis dass die Kindheit eigentlich nie zu Ende geht, genau wie der Spruch „Ich geh’ in Rente erst wenn ich 67 Jahre alt bin, das bedeutet dass ich bis 30 noch immer Kind bin“ zu verstehen lässt.  Man braucht immer einen Augenblick für sich, einen Augenblick in dem man sich wieder in Sicherheit fühlt, vor jeder Gefahr beschützt und weit von dem Alptraum vor dem man sich so sehr fürchtet.

Fotokissen kann man heutzutage direkt vom Internet aus bestellen, da es sehr viele Firmen gibt die ihr Geschäft online umsetzen. Das bedeutet aber nicht dass man offline, also spezielle Laden wo man Fotokissen bestellen kann,  nicht fündig werden kann.  Egal ob online oder offline, man kann selber die Größe, das Format und, sicher, das Muster auswählen, damit das Fotokissen ganz nach eigenem Geschmack gestaltet wird. Wenn man nicht so begabt im Bereich Design ist, kann man leicht vom Internet das gewünschte Foto herunterladen, und so das bevorzugte Fotokissen bekommen.

Um die höchsten Ansprüche ihrer Kunden zu erfüllen, stellen Firmen die Fotokissen gestalten auch eine Vorschau zur Verfügung. So kann jede Änderung problemlos gemach werden.

Advertisements

~ von karin7pe - Mai 6, 2011.

Eine Antwort to “Fotokissen – Die Kissen von gestern für heute”

  1. Ich finde es genial. Ist auch eine super Geschenkidee.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: