Deko im Garten – 104 sonnige Tage

Wenn es um Garten Deko geht, ist der Sommer die perfekte Jahreszeit Kreativität ins Praktikum umzusetzen, besonders im Garten. Die sonnigen Tage und die angenehme Nachmittage die man mit Freunden im Garten verbringt können mit Nichts vergleicht werden. Aber was wird aus den eleganten Garten Möbeln wenn der Rollrasen nicht zu finden ist? Nichts!

Wer sich dafür entscheidet seinen Garten mit Fertigrasen zu verschönern muss sich aber vorher in dieser Richtung gründlich erkundigen. Bei der Rasenverlegung braucht man außer Geduld auch ein Paar Geheimnisse von den Experten im Gebiet. Wer sich also für 104 unvergessliche Sommer Tage vorbereiten will muss auf achten dass das Verlegen von Rollrasen nicht kompliziert, sondern eher anstrengend werden kann, da ein Quadrat Meter Fertigrasen zwischen 15 und 20 Kg wiegt.

Außerdem, muss man unbedingt einen sonnigen, trockenen Tag dafür aussuchen, damit der Unterboden nicht weich oder schlammig wird. In diesem Kontext raten die Experten immer an einer geraden Ecke zu beginnen, so dass man nur den Rollrasen während dem ganzen Prozess betreten muss. Nachdem man mit diesem Schritt fertig ist, ist es pflichtmäßig den Fertigrasen so fest wie möglich an den Unterboden anzudrücken. Damit die Fugen die zwischen den Rollrasen entstehen schnellen zusammenwachsen zu lassen sind Experte aus dem Gebiet der Meinung dass Quarzsand die beste Lösung ist – die Fugen werden einfach nach dem Verlegen ausgefüllt! Dieses ist, also, das Rezept für 104 unvergessliche Tage die man im eigenen Garten genießen kann.

Advertisements

~ von karin7pe - Juli 4, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: