Die Geburt der modernen Photographie

Das Wort „Photographie” stammt aus dem Griechischen. Es kommt aus zwei Wörter her – “photos” das Licht bedeutet und “graphien” das zeichnen bedeutet.

Die Photographie als Methode der Aufnahme von Bildern durch die Einwirkung von Licht oder verwandten Strahlung auf einem empfindlichen Material wurde am Anfang des 19. Jahrhunderts das erste Mal benutzt. Die erste Photographie wurde im Jahr 1926 von Joseph Nicephore Niepce, ein französischer Erfinder, hergestellt. Leider gibt es huetzutage diese Photographie nicht mehr, da sie später unglücklicherweise zerstört wurde. Diese erste Photographie, wie alle andere Aufnahmen die bis im Jahre 1907 gemacht wurden, war schwarz-weiß. Obwohl es beginnend mit 1862 mehrere Versuche bunte Fotos zu schießen gab, ist erst 1907 die erste funktionsfähige Farbenplatte, die Autochrom benannt wurde, erschienen.

Die digitale Photographie, die heutzutage am meisten benutzt ist, wurde erst in 1969 erfunden. Zu der Herstellung einer digitalen Photographie wird ein Spektrum von lichtempfindlichen Sensoren benutzt, das das Bild, das von der Linse des Fotoobjektivs fokussiert wurde, aufnimmt.

Die Photographie hat sehr viele Anwendungen, von geschäftlichen Anwendungen oder Wissenschaft bis zu Kunst und Freizeitgestaltungen. Die Photograhien werden dann in einem Fotobuch aufbewahrt. Besonders die Fotos die als Hobby gemacht werden, sind dann in einem Fotobuch enthalten. Die meisten Menschen haben deswegen nicht nur ein einziges Fotobuch im Hause sondern mehrere. Mit Hilfe des Fotobuchs werden dann alle Fotos in Ordnung gehalten und alle Erinnerungen oder schöne Momente aufbewahrt. So wie die Photographie sich mit der Zeit entwickent und verändert hat, hat sich auch das Fotobuch verändert, und heutzutage gibt es eine Vielfalt von Fotobüchern.

Advertisements

~ von karin7pe - November 25, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: