Alte Bilder als Poster drucken

Ein Dachbodenfund ist eine ganz spannende Sache, vor allem wenn sich unter den Fundstücken alte Fotos befinden.

Doch oft stellt sich die Frage, was mit den Bildern anzufangen wäre. Wenn sie vergilbt sind oder gar durch Feuchtigkeit angegriffen wurden, sind die Chancen auf eine digitale Wiederbelebung eher gering. Dennoch lässt sich mittels moderner Technik auch aus stark beschädigten Fotos noch etwas machen. Fotodienstleister alte Aufnahmen digital so bearbeiten, dass sie sich auch als Poster drucken lassen können. Dabei überlassen sie die Kreativität ihren Kunden, Dienstleister wie Poster XXL haben sich auf die technische Umsetzung spezialisiert.

Sie verfügen über hochspezialisierte Drucksystemen mit denen das digital aufbereitete Bildmaterial – ob es nun die neuesten Schnappschüsse sind oder alte digitalisierte Bilder – auf Premium-Fotopapier oder gar auf Künstlerleinwand gedruckt wird. Beim Fotopapier werden die Farben von einer PE-Schicht geschützt. Beim Leinwanddruck werden besonders resistente Farbpigmente verwendet. So wird sichergestellt, dass die Farben lange frisch bleiben – sogar die Sepiatöne alter Fotos.

Die Preise, um seine Bildmotive auf Poster drucken, richten sich nach Größe und Ausstattungsmerkmalen des fertigen Produkts. Gängige Formate sind 3:2, 4:3, 16:9, quadratisch, Panorama, Poster und DIN. Die Poster lassen sich in verschiedenen Rahmen fassen, das wertet ein Poster optisch weiter auf und sorgt dafür, dass das Poster ein wahrer Blickfang wird.

Advertisements

~ von karin7pe - Juli 9, 2014.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: